Unsere Reisetipps, China travel tip - Deutsch: China Circulation Tours
Chinarundreise - CCTS - China Reisen - Ihr zuverlässiger Reiseveranstalter in Peking

Deutsch Deutsch | English English | Español Español | italian Italiano

Über uns | Kontakt | Reservierung

China Reisen - www.cctsbeijing.com - CCTS

Unsere Reisetipps



- Zeitverschiebung

In ganz China gilt die Peking-Zeit. Dieser ist der GMT-Zeit acht Stunden voraus. Die Zeitdifferenz zu Mitteleuropa beträgt somit sechs bzw. sieben Stunden je nach Jahreszeit. Durch die große Ausdehnung von China passen die Menschen ihre Tätigkeiten eher der Sonne als der Uhr an (z.B. in Xinjinag oder Tibet).

Nachfolgend finden Sie einige Beispiele der Zeitverschiebung mit anderen großen Städten der Welt.

Ist es in Peking Mittag, haben wir in

Sydney 2pm; Tokio 1 pm; Moskau 7am; Johannesburg 6am; Berlin 5am; London 4am

Unsere Reisetipps


- Währungen und Geldwechsel

In China können die meisten bekannten Währungen in das Chinesische Geld (RMB Renminbi) umgetauscht werden. Die Geldeinheit in China heisse Yuan oder umgangssprachlich auch Kuai. Ein Yuan unterteilt sich in 10 Jiao (umgangssprachlich auch Mao bezeichnet). Ein Jiao entspricht wiederum 10 Fen. Jiao und Fen werden aber immer weniger gebraucht. Die meisten Preise sind in ganzen Yuan angegeben.

Ausländische Währungen können auf Flughäfen, an der Grenze, in den Hotels, in einigen größeren Einkaufszentren und in der Bank of China in RMB umgetauscht werden. Wir empfehlen Ihnen, sich direkt bei den Websites der Banken über den aktuellen Wechselkurs zu informieren.

Unsere Reisetipps


- Ihre Sicherheit

China ist für Ausländer ein sehr sicheres Reiseland. Trotzdem sind einige Vorsichtsmassnahmen empfehlenswert. Bewahren Sie Wertsachen im Safe des Hotels auf. Wo kein Safe vorhanden ist, können die Sachen auch an der Rezeption im Hotelsafe deponiert werden.

Wir empfehlen Ihnen, Pässe, Kreditkarten und Bargeld in einer Bauchtasche oder gut verstaut in einem Rucksack unterzubringen. Nie in Außensäcken, die leicht aufgeschnitten werden können.

Vor Beginn einer Taxifahrt muss der Fahrer das Taxameter einschalten. Nur so beginnt der Zähler zu arbeiten. Erinnern Sie ihn ruhig daran, falls der Fahrer den Zähler nicht selber einschaltet. Die erspart Diskussionen am Ende der Fahrt. Sie bezahlen am Ende den angezeigten Betrag plus allfällige Autobahn oder Brückengebühren. Es gibt keine weitere Zuschläge, auch ein Trinkgeld ist eher nicht üblich. Jedes Taxi hat eine Fahrer-Idendifikationsnummer. Wenn Sie sich diese notieren, hilft das bei Unstimmigkeiten, oder ist nützlich, falls Sie mal was im Taxi vergessen sollten.

Unsere Reisetipps


- Handy

Ein Handy ist auch in China eine nützliche Hilfe, gerade bei Geschäftsreisen. China hat ein gut ausgebautes GSM- und CDMA-Netz. Sie können Ihr Tri-Band-Handy aus Ihrem Heimatland mitnehmen, im Normalfall funktionieren diese Handys einwandfrei. Informieren Sie sich aber vor der Reise über die genauen Gesprächskosten. Teilweise sind die Gebühren recht hoch.

Für Gespräche innerhalb Chinas ist der Erwerb einer SIM-Karte mit Telefonnummer kostengünstiger. Die Karten sind überall zu kaufen und sollten in den meisten Handys funktionieren. Sobald Sie die neue Telefonnummer haben, können Sie Prepaid-Karten (erhältlich zu 30, 50, 100 und 500 RMB) kaufen. Sie erhalten die Karten ebenfalls im Telefonladen oder auch an Kiosken. Vergessen Sie nicht, nach Ihrer Abreise, wieder Ihre eigene SIM-Karte einzusetzen.

Übrigens sind in China Telefonnummern mit vielen „8“ teurer als jene mit „4“. Acht klingt wie „Reichtum“, während Vier eher wie „Tod“ ausgesprochen wird.

Unsere Reisetipps


- Wichtigste Feiertage

Nachfolgend eine Liste der wichtigsten Feiertage in China

  • Neujahrstag, 1. Januar
  • Frühlingsfest (Chinesisches Neujahr), Ende Januar oder Anfang Februar
  • Laternenfest, Anfang Februar
  • Gräberreinigung (Qing Ming Festival), Anfang April
  • Internationaler Tag der Arbeit, 1. Mai
  • Drachenboot-Festival, im Juni
  • Mondfest, im September
  • Nationalfeiertag, 1. Oktober

Viele Chinesische Feste und Feiertage werden gemäß dem Mondkalender gefeiert.

Unsere Reisetipps


- Elektrizität

Die normale Stromspannung in China ist 220 Volt. In China ist ein zweipoliger länglicher Stecker Standard. Inzwischen können aber überall auch die europäischen zwei- und dreipoligen runden Stecker gebraucht werden. Ein Adapter ist nur ganz selten nötig.

Unsere Reisetipps


- Chinesische Gewichte und Längenmessung

Auf den Straßenmärkten wird oft das Jin (ein halbes Kilogramm) als Gewichtseinheit verwendet. In den Supermärkten wird aber praktisch immer in Kilogramm gewogen.

Das chinesische Wort für Kilometer ist gongli, jenes für Meter ist mi. Auf Verkehrsschildern wird die Distanz in Kilometern angegeben. Ebenfalls auf den Anzeigen im Taxi.

Unsere Reisetipps


- Notrufnummer

Polizei: 110  Feuerwehr: 119  Ambulanz: 120

Unsere Reisetipps


- Trinkgeld, Service und Steuern

Für die meisten Dienstleistungen werden keine Trinkgelder erwartet. Aber Restaurants oder Hotels mit einem gehobenen Standard verlangen auf den Rechnungen teilweise eine Servicegebühr. Ausgenommen von dieser Regel sind die Kofferträger in den Hotels und die Reiseleiter, die es schätzen ein Trinkgeld zu erhalten. Bei den Reiseleitern, die oft nur sehr wenig Grundlohn erhalten, ist das Trinkgeld ein wichtiger Bestandteil des Einkommens.

Steuern sind in allen angegebenen Preisen immer schon enthalten.

Unsere Reisetipps


- Englisch

In Hotels mit vier oder fünf Sternen dürfen Sie Mitarbeiter erwarten, die mit Ihnen Englisch sprechen können. In den Restaurants dieser Hotels werden oft auch westliche Speisen angeboten. Auch viele Restaurants und Bars verfügen über englische Speisekarten, dies vor allem in der Nähe von internationalen Hotels oder touristischen Sehenswürdigkeiten. Hier ist auch meist Personal mit Englischen Grundkenntnissen angestellt.

In großen Einkaufszentren oder in Geschäften in der Nähe von Sehenswürdigkeiten wird oft Englisch gesprochen.

Auf der Strasse treffen Sie aber immer wieder Leute, die nur sehr wenig oder keine Englischkenntnisse haben. Auch Taxifahrer sprechen oft keine Fremdsprachen. Gehen Sie bei solchen Begegnungen offen auf die Menschen zu, und versuchen Sie eine Kommunikation mit Gesten und mit viel Geduld.

Unsere Reisetipps


- Zoll

Für die Ein- und Ausfuhr von Waren und Devisen gelten in China verschiedenen Einschränkungen. So dürfen max. 400 Zigaretten und 4 Flaschen Wein oder Spirituosen nach China mitgenommen werden. Größere Bargeldbeträge müssen beim chinesischen Zoll deklariert werden. Es ist verboten, verderbliche Lebensmittel nach China zu importieren. Waren wie Schmuck, Kultur-Reliquien, Gold, Silber oder Kunsthandwerk, die in China gekauft wurden, müssen beim Zoll deklariert werden. Immer die Quittungen aufbwahren! Der Zoll behält sich das Recht vor, Gegenstände, die älter als von 1795 sind, als kulturelle Schätze, einzuziegen.

Unsere Reisetipps


- Reisescheck

Hotels in China akzeptieren Reisechecks der Gäste. Der Kurs ist meist etwas teurer als bei Bargeld. Reisechecks können auch in den Banken beim Flughafen und den meisten größeren Bankfilialen eingelöst werden. Bitte immer die Quittung aufbewahren (für ev. Rücktausch in die ursprüngliche Währung).

Der Wechsel von Reisechecks der großen Firmen und Banken ist in China kein Problem. Sind Sie nicht sicher, ob ein Hotel ihren Check akzeptiert, wenden Sie sich bitte direkt an das Hotel.

Unsere Reisetipps


- Kreditkarten

Kreditkarten werden in China fast überall akzeptiert. Es kann vorkommen, dass in kleineren Hotels oder Geschäften nur chinesische Kreditkarten akzeptiert werden. Bargeldbezüge an den Automaten sind ebenfalls möglich. Bitte beachten Sie allfällige Mindestbeträge, Gebühren und Kommissionen.

Unsere Reisetipps


- Geldautomaten

Automated Teller Machines (ATM) befinden sich überall in Großstädten wie Peking, Shanghai, Guangzhou oder Shenzhen. An Flughäfen, bei Banken, in Hotels oder Shoppingzentren finden Sie Automaten, die RMB herausgeben. Praktisch alle Automaten akzeptieren die EC-Karten, Cirrus, Mastercard, Visa und American Express. Der tägliche Bargeldbezug ist meist begrenzt. Wir empfehlen Ihnen deshalb, immer auch eine kleine Menge Bargeld mit sich zu führen.

Unsere Reisetipps


- Führerschein und Automiete

Wenn Sie in China mit einem Auto fahren möchten, erfordert dies einen internationalen Führerschein.

Bei der Automiete gibt es meist Einschränkungen. So dürfen in Peking oder Shanghai gemietete Autos das Stadtgebiet meist nicht verlassen. Einfacher ist die Automiete in Hongkong und Macao. Informieren Sie sich vor der Automiete immer über die genauen Bedingungen und klären Sie auch den Preis für eine Miete inkl. Fahrer ab. Oft ist das nicht viel teurer als eine Miete „nur Auto“!

Unsere Reisetipps


- Telefonkarten und Ferngespräche

Internet-Telefon-Karten (IP) werden in China sehr häufig benutzt. Sie sind in Hotels, an Kiosken, auf den Flughäfen und vielen Geschäften erhältlich. Die Karten gelten für inländische Ferngespräche und internationale Anrufe. Ein Anruf nach Europa kostet ca. 2,5 bis 3,5 Yuan pro Minute. Konventionelle Telefonkarten sind ca. doppelt so teuer und sind in Hotels und Telefongeschäften erhältlich. Ein direkter Anruf ist nochmals etwas teuerer.

Für Ortsgespräche empfehlen wir auch die vielen Telefonkabinen zu benützten. Sie können „IC“-Telefonkarten kaufen und damit in den Telefonkabinen Gespräche führen.

In ganz China gibt es viele kleine Geschäfte, die ein öffentliches Telefon (meist rot) anbieten. Die Gespräche können direkt mit Yuan bezahlt werden und sind sehr günstig.

Unsere Reisetipps


- Internet

Internetcafés findet man inzwischen in China fast an jeder Ecke. Auch in Hotels, Universitäten oder Bibliotheken kann im Internet gesurft werden.

Unsere Reisetipps


Zuruck

Über Uns

CCTS

CCTS ist ein erfolgreiches Online-Reisebüro für Reisedienstleistungen. Wir bieten private Reiseservices für privat Reisende, Familien und auch für Gruppen an. Wir bemühen uns stetig, unsere Webseite weiter auszubauen um ihnen die größte Auswahl an Touren in China bieten zu können. Wir garantieren Ihnen, dass Sie mit unseren führenden Dienstleistungen zufrieden sein werden. Wir heißen Sie herzlich willkommen, und wünschen Ihnen eine angenehme Reise in China.

Mitteilung

Ihren Name:

Ihr E-mail:

Ihre Meinung:


Bestätigungs-Code: Klicken Sie, um eine neue Bestätigungs-Code erhaltenGeben Sie den Bestätigungs-Code

Sie erhalten von uns innerhalb der nächsten 12 Stunden eine Antwort.

Kontakt

Wir können die Touren je nach Ihrer individuellen Wünschen nachmachen, und Ihnen innerhalb 12 Stunden ins Verbindung setzen.

  • E-mail: reisen@cctsbeijing.com
  • MSN: maozedong_xb@hotmail.com
  • Skype ID: reisenccts
  • Telefonnumber: 0086-10-85846485

Über China