Was bedeutet „Famen“? Wie wichtig war der Famen- Tempel im chinesischen Buddhismus? Welche wertvollen Welche wertvollen Kulturrelikte wurden im Famen- Tempel entdeckt? FAQ - Deutsch: China Circulation Tours
Chinarundreise - CCTS - China Reisen - Ihr zuverlässiger Reiseveranstalter in Peking

Deutsch Deutsch | English English | Español Español | italian Italiano

Über uns | Kontakt | Reservierung

China Reisen - www.cctsbeijing.com - CCTS

Was bedeutet „Famen“? Wie wichtig war der Famen- Tempel im chinesischen Buddhismus? Welche wertvollen Welche wertvollen Kulturrelikte wurden im Famen- Tempel entdeckt?


Famen- Tempel befindet sich im KreisFufeng

Famen- Tempel befindet sich im KreisFufeng

Famen- Tempel befindet sich im KreisFufeng

„Famen“ ist ein buddhistischer Ausdruck und bedeutet den buddhistischen Weg zur Selbstvervollkommnung.
Der Famen- Tempel befindet sich im KreisFufeng, 120 km westlich von Xi´an. Im Altertum war Fufeng dasKulturzentrum der Westlichen Zhou- Dynastie (11. Jahrhundert v. Chr. -770 v. Chr.). In der Westlichen Wei-Dynastie erbauten Buddisten im Jahr 555 hier den Asoka- Tempel, der später vom Tang- Kaiser Li Yuan(Regierungszeit 618-626) im „Famen- Tempel“ umbenannt wurde. Danach wurde der unterirdische Palast des

Tempels alle 30 Jahre geöffnet, um die Reliquien von buddhistischen Gingern herauszuholen und in denKaiserpalast zu bringen, wo sie für eine Zeitlang aufbewahrt werden sollten. Solche Zeremonien fanden schon siebenmal statt. Deshalb hatte der Famen- Tempel eine hohe Stellung im Buddhismus inne. In den Jahren 873 und 874 ließen die Tang- Kaiser Yizong und Xizong, Vater und Sohn, mehrere Tausend Kleinodien im unterirdischen

Palast verschließen. Damit vollendeten sie die höchste Opferzeremonie des Buddhismus. Bis 1987 lagen die buddhistischen Reliquien — insgesamt 1113 Jahre lang — in der Erde versteckt. Am 3. April 1987 wurden sie entdeckt.

Was man im Famen- Tempel ausgrub, versetzte die ganze Welt in Staunen. Es waren:
1. der unterirdische Palast, der aus einem schräg nach unten führenden Weg, einer Terrasse, dinem

Tunnel, einer vorderen Kammer, einer mittleren Kammer, diner hinteren Kammer und einer hintren Nische besteht;
2. die Reliquien von vier Fingern Buddhas;
3. über 700 exquisite Seidengewebe;
4. 121 Stücke oder Sätze von Gold- und Silbergegenständen;
5. 20 eigenartige, glasierte Gegenstände;
6. 13 Porzellanobjekte in „geheimen“ Farben;
7. 12 fein behauene und gravierte Steinstatuen.



Zurück:Der Mönch Xuan Zhuang aus der Tang-Dynastie ist im Ausland sehr bekannt. Können Sie uns mal von inhm erzählen?

Weiter:Woher kommt die Bezeichnung „Große Wildgans-Pagode“?

Zuruck

Über Uns

CCTS

CCTS ist ein erfolgreiches Online-Reisebüro für Reisedienstleistungen. Wir bieten private Reiseservices für privat Reisende, Familien und auch für Gruppen an. Wir bemühen uns stetig, unsere Webseite weiter auszubauen um ihnen die größte Auswahl an Touren in China bieten zu können. Wir garantieren Ihnen, dass Sie mit unseren führenden Dienstleistungen zufrieden sein werden. Wir heißen Sie herzlich willkommen, und wünschen Ihnen eine angenehme Reise in China.

Mitteilung

Ihren Name:

Ihr E-mail:

Ihre Meinung:


Bestätigungs-Code: Klicken Sie, um eine neue Bestätigungs-Code erhaltenGeben Sie den Bestätigungs-Code

Sie erhalten von uns innerhalb der nächsten 12 Stunden eine Antwort.

Kontakt

Wir können die Touren je nach Ihrer individuellen Wünschen nachmachen, und Ihnen innerhalb 12 Stunden ins Verbindung setzen.

  • E-mail: reisen@cctsbeijing.com
  • MSN: maozedong_xb@hotmail.com
  • Skype ID: reisenccts
  • Telefonnumber: 0086-10-85846485

Über China