Warum besuchten die chinesischen Kaiser gern das Huaqing- Bad? Können Sie in Kürze etwas über die anderen Sehenswürdigkeiten im Huaqing- Bad erzählen? FAQ - Deutsch: China Circulation Tours
Chinarundreise - CCTS - China Reisen - Ihr zuverlässiger Reiseveranstalter in Peking

Deutsch Deutsch | English English | Español Español | italian Italiano

Über uns | Kontakt | Reservierung

China Reisen - www.cctsbeijing.com - CCTS

Warum besuchten die chinesischen Kaiser gern das Huaqing-Bad? Können Sie in Kürze etwas über die anderen Sehenswürdigkeiten im Huaqing- Bad erzählen?


Huaqing_CCTS_http://chinareise.cctsbeijing.com

Huaqing

Huaqing

Huaqing

Die chinesischen Kaiser haben alle das Huaqing- Bad besucht. Wenn Sie das Bad besuchen, sind Sie auch ein Kaiser. Schon vor 3000 Jahren gab es am nördlichen Fuß des Huashan- Gebirges Thermalquellen. Die Wassermenge ist immer gleichbleibend. Das Wasser enthält verschiedene Mineralien und seltene Elemente und wirkt heilend gegen Rheumatismus, Muskelkater, Lähmung und andere Krankheiten. Deshalb gingen die chinesischen Kaiser gern dorthin. Der König You der Westlichen Zhou- Dynastie ließ hier ein Schloß bauen. Qin Shi Huang ließ hier ein Bad anlegen. Im Jahre 644 ließ der Tang- Kaiser Taizong den Tangquan- Palast bauen, der im Jahre 747 von Tang- Kaiser Xuanzong in „Huaqing- Palast“ umbenannt wurde und seine Blütezeit erlebte. Später wurde er in „Huaqing-Bad“ umbenannt.

Am Osttor des Huaqing- Bades hängt eine horizontale Tafel mit der vergoldeten Inschrift „Hua Qing Chi“ (Huaqing- Bad), die von Guo Moruo, einem berühmten chinesischen Dichter, kalligraphiert wurde. Passiert man ein modernes Badehaus, gelangt man in den Huanyuan- Park. An der Hauptquelle der Thermalquellen steht eine Gedenkstele aus der Nördlichen Wei- Dynastie. Gehat man deurch des Osttor und besteigt man den Berg, kann man den Ost- Garten aus der Tang- Dynastie und den Binjian- Pavillon erreichen. Man kann auch westwärts auf dem Bergpfad zur Tempelhalle der Gottheit Lao Jun gehen und dann mit der Seilbahn hinunterfahren.

Im Zentrum der Westzone des Huaqing- Bades, die im Jahre 1959 angelegt wurde, liegt der 5000 qm große Neun- Drachen- See. Am Nordufer steht die Tempelhalle der Bunten Wolken. Am Südufer gibt es einen langen Damm mit dem Morgenrot- Pavillon und dem Abendrot- Pavillon an seinem östlichen bzw. westlichen Ende.


Zurück:Welche Sehenswürdigkeiten gibt es im Landschaftsgebiet Lishan? Was gibt es auf den Gipfeln des Lishan- Gebirges zu sehen?

Weiter:Wer war der Gelbe Kaiser? Wo ist sein Mausoleum?

Zuruck

Über Uns

CCTS

CCTS ist ein erfolgreiches Online-Reisebüro für Reisedienstleistungen. Wir bieten private Reiseservices für privat Reisende, Familien und auch für Gruppen an. Wir bemühen uns stetig, unsere Webseite weiter auszubauen um ihnen die größte Auswahl an Touren in China bieten zu können. Wir garantieren Ihnen, dass Sie mit unseren führenden Dienstleistungen zufrieden sein werden. Wir heißen Sie herzlich willkommen, und wünschen Ihnen eine angenehme Reise in China.

Mitteilung

Ihren Name:

Ihr E-mail:

Ihre Meinung:


Bestätigungs-Code: Klicken Sie, um eine neue Bestätigungs-Code erhaltenGeben Sie den Bestätigungs-Code

Sie erhalten von uns innerhalb der nächsten 12 Stunden eine Antwort.

Kontakt

Wir können die Touren je nach Ihrer individuellen Wünschen nachmachen, und Ihnen innerhalb 12 Stunden ins Verbindung setzen.

  • E-mail: reisen@cctsbeijing.com
  • MSN: maozedong_xb@hotmail.com
  • Skype ID: reisenccts
  • Telefonnumber: 0086-10-85846485

Über China