Mausoleum Qin Shihuangdis - Deutsch: China Circulation Tours
Chinarundreise - CCTS - China Reisen - Ihr zuverlässiger Reiseveranstalter in Peking

Deutsch Deutsch | English English | Español Español | italian Italiano

Über uns | Kontakt | Reservierung

China Reisen - www.cctsbeijing.com - CCTS

Mausoleum Qin Shihuangdis


Mausoleum Qin Shihuangdis_CCTS Mausoleum Qin Shihuangdis
Mausoleum Qin Shihuangdis Mausoleum Qin Shihuangdis

Wer die Pyramiden nicht gesehen hat, kennt Ägypten nicht und wer das ' 8. Weltwunder ' nicht sah,dem ist das Reich der Mitte verloren.
- der ehemalige französische Premierminister Jaques Chirac.

Das Mausoleum Qin Shihuangdis, einer der größten Grabbauten weltweit und ebenso bekannt für seine Soldatenfiguren, die Terrakottaarmee, die als das achte Weltwunder betrachtet werden, befindet sich etwa 36 Kilometer nordöstlich von Xi’an in Zentralchina an der Linma-Straße. Städtereise xian ist sehr bekannt für diese imposante Grabbauten. Diese Grabanlage wurde für den ersten chinesischen Kaiser Shihuangdi erbaut, wer sich selbst zum „König der Könige“ nannte.

Die Grabanlge liegt zwischen dem Berg Li im Süden und dem Fluß Wei im Norden. Der Grabhülge wächst majestätisch aus der umgebenden Landschaft. Shi Huang Di hatte den Ort gewählt, weil es ganz in der Nähe, im Berg Li, reiche Gold- und Jadevorkommen gab, wo Feng-Shui als besonders gut galt. Die Grabanlage ist inzwischen eines der wichtigsten Objekte das staatlichen Kulturdenkmalschutzes und steht darüber hinaus, alseinziges in China, auf der Liste des Weltkulturerbes der UNESCO.

Die berühmteste Schilderung der Bauzeit und Beschaffenheit der Grabstätte stammt von Sima Qian, dem größten Historiker Chinas. Er schrieb, dass zum Zeitpunkt höchster Bautätigkeit 700000 Menschen an der Anlage arbeiteten. Die Bauarbeiten fanden 246 v. Chr. ihren Anfang und dauerten 38 Jahre an.

Die Terrakottaarmee, welche sich auf drei Gruben verteilt, liegen ca. 1,5 km östlich des Grabhügels. Die Terrakottaarmee wurde im Jahre 1974 durch einen Zufall entdeckt. Es wird gesagt, dass die Farbe von den Figurens Kleidungen und Waffen bei der ersten Entdeckung noch bunt und hell war, obwohl sie mehr als 2000 Jahre in der Erde begraben wurde. Aber wegen der Oxydation von der Luft verschwand die Farbe und ließ nur Lehmfarbe, die wir heute sehen können. Rundreisen in china beinhaltet unbedingt dieses grandiose Werk.

In einer Grube sieht man viele lebensgroße Krieger- und Pferdefiguren. Jeder Figur unterscheidet sich von denen um sie herum in den Gesichtszügen und dem Ausdruck, in Kleidung, Haarfrisur und Gesten. Die Männer auf dem Pferd, die Langbogen Schießer und die ranghohen Offiziere und die Generäle sind genau so angeordnet, wie die antiken Anordnungen auch in der Kriegskunst war. Viele von den Figuren halten originale alte Waffen aus der Zeit, so wie Schwerter aus Bronze, Langbogen, Pfeile, Speere, Äxte und andere Waffen mit langen Stielen. Die Bearbeitung der Oberfläche von den Waffen macht sie widerstandsfähig gegen Rost und Korrosion, so dass auch nach der Beerdigung für über 2000 Jahre auch alle noch scharf sind, was die prächtige Metallurgie des alten Chinas in der Welt zeigt. Solche Wunderwerke werden auch von China Reisebüro empfohlen.

In der Ausstellungshalle werden manche archäologische Funde ausgelegt. Einer davon ist eine Kupfer- Kutsche, ein „Premium- Auto“ derzeit. Die Haube ist ein riesige Schildpatt und steht für Langlebigkeit. Der Innenraum der Kabine ist günstig für das Ausruhen. Das mysteriöseste ist aber es, dass die Zierde auf dem Pferderücken aus Gold und Silber verarbeitet wird, obwohl die beide eigentlich unterschiedliche Schmelzpunkte besitzen. Noch heute können die Fachleute diese unglaubliche Technik nicht erklären.

Der größte Teil der Grabanlage wurde noch nicht freigelegt, da die Konservierung der Fundstücke noch nicht abgeschlossen ist. Aber der schon ausgestellte Teil ist wuchtig genug, die Welt zu wundern. Nirgendwo stehen so viele Soldaten so lang nur für Ihre Parade.

In Bezug auf die Bedeutung dieses grandiosen Werk haben die Kritiker unterschiedliche Meinungen. Einige sind dafür, dass die Terrakottaarmee die Hauptstadt schützten. Eine andere Sage glaubt, dass sie ein Symbol der ausgezeichneten Garde von dem Kaiser war. Vielleicht bildeten sie sich den Trauerzug, oder waren sie das Denkmal zur Anerkennung der militärischen Verdiensten errichtet. Aus welchen Gründen auch immer diese wunderbare Anlage gebaut wurde, ließ sie den Besuchern tiefe Bewunderung.

China urlaub tipps (Öffnungszeiten): von 08:30 bis 17:30.

Niemand kann die Männlichkeit und die Welchelfälle dieser.


Zurück: Stadtmauer von Xi'an

Weiter: Die Thermalquelle Huaqing

Zuruck

Über Uns

CCTS

CCTS ist ein erfolgreiches Online-Reisebüro für Reisedienstleistungen. Wir bieten private Reiseservices für privat Reisende, Familien und auch für Gruppen an. Wir bemühen uns stetig, unsere Webseite weiter auszubauen um ihnen die größte Auswahl an Touren in China bieten zu können. Wir garantieren Ihnen, dass Sie mit unseren führenden Dienstleistungen zufrieden sein werden. Wir heißen Sie herzlich willkommen, und wünschen Ihnen eine angenehme Reise in China.

Mitteilung

Ihren Name:

Ihr E-mail:

Ihre Meinung:


Bestätigungs-Code: Klicken Sie, um eine neue Bestätigungs-Code erhaltenGeben Sie den Bestätigungs-Code

Sie erhalten von uns innerhalb der nächsten 12 Stunden eine Antwort.

Kontakt

Wir können die Touren je nach Ihrer individuellen Wünschen nachmachen, und Ihnen innerhalb 12 Stunden ins Verbindung setzen.

  • E-mail: reisen@cctsbeijing.com
  • MSN: maozedong_xb@hotmail.com
  • Skype ID: reisenccts
  • Telefonnumber: 0086-10-85846485

Über China