Der Shaolin-Tempel - Deutsch: China Circulation Tours
Chinarundreise - CCTS - China Reisen - Ihr zuverlässiger Reiseveranstalter in Peking

Deutsch Deutsch | English English | Español Español | italian Italiano

Über uns | Kontakt | Reservierung

China Reisen - www.cctsbeijing.com - CCTS

Der Shaolin-Tempel


Der Shaolin-Tempel_CCTS Der Shaolin-Tempel
Der Shaolin-Tempel Der Shaolin-Tempel

Mit dem Begriff Shaolin ist meist das Shaolinkloster gemeint, das am Berg Songshan in der Provinz Henan im Herzen Chinas liegt. Es ist berühmt für seine Kampfkunst sowie Qigong und gilt außerdem als die Geburtsstätte des historischen Chan-Buddhismus, dem Vorläufer des Zen.

Der Tempel wurde ca. 495 n. Chr. vom inidschen Mönch Ba Tuo gegründet. 30 Jahre später soll der Mönch Bodhidharma den Tempel besucht und die Grundlagen der Shaolin Kampfkunst eingeführt haben, welche anschließend durch die Mönche weiterentwickelt und praktiziert wurde.Während der Tang Dynastie gewann das Kloster national an Ansehen, da von ihm entsandte, kämpfende Mönche einen Aufstand niederschlugen. Auch unter der Ming Dynastie (1368-1644) erlebte das Kloster eine starke Förderung durch die Regierung und erlebte seine Blütezeit. Damals sollen 2.500 kampffähige Mönche dort gelebt haben.

1982 wurde das Kloster durch den Film Shaolin Temple bekannt und seitdem ist es für den Tourismus immer interessanter geworden. Daher wurde der Tempel wieder aufgebaut.

Der Shaolin-Tempel ist in zahlreiche verschiedene Gebäudekomplexe gegliedert. Zunächst gelangt man zur Shanmen Halle über welcher eine Tafel mit dem Namen des Klosters in der Schrift des Kangxi Kaisers hängt. In der Halle befindet sich unter anderem die Maitreya Statue. Als nächstes gelangt man zur Halle der Himmlischen Könige, in der sich besagte Gestalten befinden. Alle wichtigen Feierlichkeiten finden in der Mahayira Halle statt. Es gibt unzählige Buddhastatuen verschiedener Stile. Als nächstes gelangt man zum Pagoden Wald. In diesem Friedhof sind die Mönche des Klosters begraben. Auf jedem Grab befindet sich eine Pagode, deren Größe vom Stand des Mönches abhängig ist. Durch zwei weitere Klosterkomplexe gelangt man zur Höhle des Dharma, wo dieser 9 Jahre lang meditiert haben soll. Schließlich erreicht man die Unterkünfte der Mönche.

Die erste und einige andere Hallen sind Rekonstruktionen aus jüngster Zeit. Das Bronzebildnis Bodhidharmas in der Abthalle kam als Geschenk aus Japan. Die nördlich anschließende Dharma-Halle enthält ein weiteres Bildnis des Zen-Stifters. Als Letztes folgt die alte Tausend-Buddha-Halle, in der ein großes mingzeitliches Wandbild die »Fünfhundert heiligen Mönche bei der Verehrung des Buddha Vairocana« darstellt. Die Vertiefungen im Fußboden sollen übende Kämpen im Lauf der Zeit durch Abnutzung verursacht haben. Deren Ruhmestaten zeigen Wandmalereien in der rechten Seitenhalle. Sie entstanden gegen Ende der Kaiserzeit. 300 m westlich des Klostertors liegt der »Pagodenwald«, Chinas berühmtester Mönchsfriedhof. Seine 260 Grabpagoden bergen die Asche der Äbte.

Geist des Shaolin: Man soll hier gesund bleiben und für Schutz des Vaterlandes sorgen.Durch Meditation erzielt man die große Lehre und bildet seine Tugend. Shaolinsi gilt als die erste „Gu Cha“ auf der Welt durch seine Schönheit und ruhige Umgebung.Wenn Sie sich müde und schlechter Laune fühlen, machen Sie einen China Urlaub und besuchen Sie einmal Shaolin. Dann würden Sie ruhig und wieder zufriedend mit dem Leben.

Aufpassen:
Während der Reise soll die folgenden besser nicht machen:
1.Reden Sie bitte höflich die Mönche an!
2.Sprechen Sie bitte leise!
3.Bitte Hände zusammenlegend an der Brust,um die Ehrwürdigkeit zu zeigen!
4.Bitte nicht über Fleisch und Ehe sprechen.
Öffnungszeit: 8:00-18:00
Eintritt 100 Yuan, Kung-Fu-Vorführungen ab 50 Yuan
15 km nordwestlich von Dengfeng


Zurück: Elefantenrüsselberg

Weiter: Bund von Shanghai

Zuruck

Über Uns

CCTS

CCTS ist ein erfolgreiches Online-Reisebüro für Reisedienstleistungen. Wir bieten private Reiseservices für privat Reisende, Familien und auch für Gruppen an. Wir bemühen uns stetig, unsere Webseite weiter auszubauen um ihnen die größte Auswahl an Touren in China bieten zu können. Wir garantieren Ihnen, dass Sie mit unseren führenden Dienstleistungen zufrieden sein werden. Wir heißen Sie herzlich willkommen, und wünschen Ihnen eine angenehme Reise in China.

Mitteilung

Ihren Name:

Ihr E-mail:

Ihre Meinung:


Bestätigungs-Code: Klicken Sie, um eine neue Bestätigungs-Code erhaltenGeben Sie den Bestätigungs-Code

Sie erhalten von uns innerhalb der nächsten 12 Stunden eine Antwort.

Kontakt

Wir können die Touren je nach Ihrer individuellen Wünschen nachmachen, und Ihnen innerhalb 12 Stunden ins Verbindung setzen.

  • E-mail: reisen@cctsbeijing.com
  • MSN: maozedong_xb@hotmail.com
  • Skype ID: reisenccts
  • Telefonnumber: 0086-10-85846485

Über China